Erleuchtet und „böse“ – Folge 9

11. April 2020
Posted in Podcast
11. April 2020 The CREAtor
„Erleuchtet und Böse“

Wenn man einen spirituellen Pfad einschlägt, ist es extrem wichtig zu verstehen, dass es auch irregeführte Gurus und Lehrer gibt. Was ich hier provokant mit „böse“ umschreibe. Das wird vorallem dann wichtig, wenn man z.B. Jenseitskontakte pflegt. Denn gerade Astralwesen können – wenn man sie persönlich anruft und beschwört – sich leicht auch als wer ausgeben, der oder die sie nicht sind. Da sollte man schon seeehr genau wissen, was man tut!

Ebenso wichtig ist es, dass man unterscheidet zwischen Schatten in psychospiritueller persönlicher Entwicklung und Schatten- oder Dunkelwelten im multidimensionalen Kosmos. Das ist NICHT dasselbe! Wenn wir mit unserem Schatten arbeiten, agieren wir nicht blindlings eigenen Schatten aus, vorallem nicht „verletzend“. Klar gibt es dann da eine Grauzone, weil für andere ein Verhalten von uns schnell als verletzend wahrgenommen werden kann, auch wenn das nicht die Absicht war. Aber mit gesundem Menschenverstand (und Herz) dürfte man da dahinter kommen.

Alles weitere im Podcast

—————-

Falls du dich unsicher fühlst, dann lass dieses tiefe Schattenthema lieber aus oder frag mich persönlich. Nicht jeder ist schon bereit dafür.

► Buchempfehlung „Gott und die Götter“: https://bit.ly/3c86RRj

► Weiteres zu meiner Arbeit: https://the-creator.life/links/

► Instagram: https://www.instagram.com/thecreatorisyou/

, , ,
%d Bloggern gefällt das: